Immobilienmarkt bleibt weiterhin auf Kurs.

Die Investition in Immobilien auf dem Immobilienmarkt

Zu Beginn der Corona-Pandemie gab es einige Spekulationen darüber, ob die Krise das Ende des Immobliienbooms befördert. Doch die Nachfrage nach Immobilien ist nach dem Lockdown sogar gestiegen. Aktuellen Zahlen zufolge hat die Verunsicherung durch die Krise die Sehnsucht nach solidem Betongold verstärkt. Die eigenen vier Wände werden wichtiger denn je.   Krise verstärkt auf […]

Lesen Sie weiter


Gesetz soll Käufer bei Maklerprovision entlasten.

Hauskauf und Maklerprovision

Gute Neuigkeiten für Immobilienkäufer: Ab 2021 können sie einiges an Nebenkosten sparen. Es gibt ein neues Gesetz zur Verteilung der Maklerkosten beim Verkauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern. Dieses sieht vor, dass der Verkäufer der Immobilie künftig mindestens die Hälfte der Maklerprovision mittragen muss, wenn er einen Makler beauftragt. RE/MAX Germany fasst im Folgenden kurz zusammen, […]

Lesen Sie weiter


Was sind eigentlich die Kaufnebenkosten?

Die Kaufnebenkosten kalkulieren

Sie planen in der nächsten Zeit eine Immobilie zu kaufen? Dann sollten Sie bei der Aufstellung Ihres Finanzierungsplans auf keinen Fall vergessen, die Kaufnebenkosten (auch Anschaffungsnebenkosten genannt) mit einzukalkulieren. Denn diese stellen beim Immobilienkauf einen nicht unerheblichen Kostenfaktor dar. Zudem verlangen einige Kreditinstitute, dass die Kaufnebenkosten vom Käufer selbst getragen werden und nicht Teil der […]

Lesen Sie weiter


Was ist eigentlich das Hausgeld bzw. Wohngeld?

Die Kaufnebenkosten kalkulieren

Sie haben vor kurzem eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus gekauft? Dann sollten Sie wissen, dass damit in Zukunft auch die Zahlung eines Hausgelds bzw. Wohngelds auf Sie zukommt. Denn in Deutschland besteht bei einer Wohneigentümergemeinschaft (WEG) die gesetzliche Verwalterpflicht (§ 20 Wohnungseigentumsgesetz). Zwar kann auch ein Eigentümer bzw. Eigentümerin die Verwaltung eines Hauses übernehmen, in […]

Lesen Sie weiter


Wie funktioniert der Eigentumsübergang beim Immobilienkauf?

Die Kaufnebenkosten kalkulieren

Endlich ist das Traumhaus oder die Traumwohnung gefunden und Verkäufer und Käufer sind sich über den Kaufpreis einig geworden. Doch ganz so einfach funktioniert der Verkauf einer Immobilie leider nicht. Denn der Gesetzgeber hat die Spielregeln hierfür ganz klar festgelegt. Diese sollen sowohl zum Schutz des Käufers als auch des Verkäufers dienen. Eine wichtige Rolle […]

Lesen Sie weiter


An diesen Orten sind Immobilien noch bezahlbar

Tipps für den Immobilien-Kauf

Viele Menschen können sich in Deutschlands Großstädten den Kauf einer Immobilie mittlerweile nicht mehr leisten. Doch die Preise für Wohneigentum steigen nicht überall. Laut einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) gibt es abseits der Metropolen und in ländlichen Gebieten noch Immobilien, die deutlich unter dem regulären Marktpreis liegen.   Auf der Suche nach günstigen Immobilien […]

Lesen Sie weiter


Tipps für unverheiratete Paare beim Immobilienkauf

Frühjahrscheck Immobilie

In Deutschland leben Millionen Paare ohne Trauschein zusammen. Das kann viele Vorteile haben, im Falle eines gemeinsamen Immobilienkaufs gibt es jedoch einiges zu beachten. Dadurch wird vermieden, dass einer der Partner im Falle einer Trennung oder beim Tod des Partners benachteiligt wird. Während Ehepartner in der Regel im Güterstand einer Zugewinngemeinschaft leben, gibt es für […]

Lesen Sie weiter


Eigenbedarf – „Kauf bricht nicht Miete“

Tipps für den Immobilien-Kauf

Wer eine vermietete Wohnung kauft, übernimmt damit den bestehenden Mietvertrag. Ein Immobilienkäufer darf eine Wohnung jedoch wegen Eigenbedarf kündigen. Je nachdem, wie lange der derzeitige Mieter schon in der Wohnung wohnt, beträgt die Kündigungsfrist zwischen drei und zwölf Monaten. Allerdings wurde das Recht auf Eigenbedarf durch zwei kürzlich erlassene Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) weiter erschwert. […]

Lesen Sie weiter


Nebenkosten beim Immobilienkauf

Familie und eine eigenem Zuhause

Beim Kauf einer Wohnung, eines Hauses oder eines Grundstücks sollte man die Nebenkosten unbedingt mit einkalkulieren. Leider werden in vielen Fällen die Grunderwerbssteuer, Makler- und Notarkosten, usw. unterschätzt. Diese sorgen dann für eine unangenehme Überraschung, wenn die Rechnungen dafür ins Haus flattern.   Diese Gebühren fallen beim Immobilienkauf an Den größten Posten beim Kauf eines […]

Lesen Sie weiter