EU-DSGVO & die Mieterselbstauskunft

Rechte & Pflichten vom Wohneigentümer

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist für Viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue Verordnung auch für Mietverhältnisse. Für private Vermieter von Immobilien ist die Mieterselbstauskunft ein Mienenfeld. Eine zu laxe Handhabung kann hohe Kosten nach sich ziehen. Denn die Bußgelder für Verstöße wurden drastisch erhöht.   Was […]

Lesen Sie weiter


Urteil zur Nebenkostenabrechnung im Mehrfamilienhaus

Neues Urteil zur Nebenkostenabrechnung im Mehrfamilienhaus

Der Streit über die Höhe der Nebenkostenrechnung beschäftigt immer wieder Deutschlands Gerichte. Anfang dieses Jahres hat der Bundesgerichtshof (BGH) dazu ein grundlegendes Urteil (7.2.2018 VIII ZR 189/17) zu Gunsten der Mieter gefällt. Es besagt: Streiten sich Vermieter und Mieter einer Wohnung im Mehrfamilienhaus darüber, ob eine Nebenkostennachzahlung berechtigt ist, liegt die Darlegungs- und Beweislast beim […]

Lesen Sie weiter


Hohes Maß an Mieterzufriedenheit in Deutschland

Rechte & Pflichten vom Wohneigentümer

In Deutschland gibt es mehr Mieter- als Eigentümerhaushalte. Dabei werden von den 21 Millionen Mietwohnungen 15 Millionen von privaten Kleinvermietern angeboten. Dass es so viele Miethaushalte gibt, liegt laut einer Umfrage des Meinungsinstitutes Civey auch daran, dass viele Mieter mit dem Vermieter ihrer Wohnung oder ihres Hauses überdurchschnittlich zufrieden sind. Auf dieses Ergebnis weist der […]

Lesen Sie weiter


Mehrfamilienhaus und Kosten für den Aufzug

Urteil zum Aufzug im Mehrfamilienhaus

Der Einbau eines Aufzugs sorgt für Barrierefreiheit und erhöht normaler Weise den Wohnkomfort. Doch ein Lift befördert nicht nur die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in die Höhe, sondern auch die Betriebskosten. Aus diesem Grund wollte sich die Eigentümerin einer Erdgeschosswohnung nicht an den Kosten für einen Aufzug  beteiligen. Denn für sie bringt dieser keinerlei Nutzen. Jetzt […]

Lesen Sie weiter