An diesen Orten sind Immobilien noch bezahlbar

Tipps für den Immobilien-Kauf

Viele Menschen können sich in Deutschlands Großstädten den Kauf einer Immobilie mittlerweile nicht mehr leisten. Doch die Preise für Wohneigentum steigen nicht überall. Laut einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) gibt es abseits der Metropolen und in ländlichen Gebieten noch Immobilien, die deutlich unter dem regulären Marktpreis liegen.   Auf der Suche nach günstigen Immobilien […]

Lesen Sie weiter


Minihaus – Viel Komfort auf wenig Raum

Wohnen im Minihaus

„My home is my castle“? – da sind  die Anhänger der Tiny-House-Bewegung ganz anderer Meinung. Die Gegenbewegung zur Wohnraumaximierung heißt „Downsizing“. Dabei ist das sogenannte Tiny Home (Mini- oder Singlehaus) längst nicht mehr nur ein Trend, sondern es ist zum Ausdruck eines Lebensgefühls geworden. Das Ganze hat jedoch nichts mit Puppenstubenromantik zu tun. Denn Minihäuser […]

Lesen Sie weiter


Die neue Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler

Immobilienmakler & Weiterbildung

Seit dem 1. August 2018 gilt für Immobilienmakler und -verwalter die Weiterbildungspflicht. D. h. sie sind per Gesetz verpflichtet, sich in einem Zeitraum von drei Jahren mindestens 20 Stunden lang fortzubilden. Diese Fortbildungspflicht gilt auch für die Angestellten, die für einen Immobilienmakler oder -verwalter arbeiten. Neu ist zudem, dass WEG- und Mietverwalter künftig eine Erlaubnis […]

Lesen Sie weiter


Immobilienpreise steigen auch 2018 weiter

Rechte & Pflichten vom Wohneigentümer

Auch 2018 werden die Immobilienpreise für Häuser und Wohnungen weiter anziehen. Zu diesem Schluss kommt der Arbeitskreis der Gutachterausschüsse in seinem „Immobilienmarktbericht 2017„. Es wurden für diesen rund eine Million Kaufverträge ausgewertet. Anzeichen für eine spekulative Blase sehen die amtlichen Gutachter dem Bericht nach nicht. „Die Investitionsbereitschaft auf dem Immobilienmarkt in der Bundesrepublik Deutschland ist […]

Lesen Sie weiter


Alternative Wohnformen – Gemeinsam statt einsam

Alternative Wohnformen fürs Alter

„Wer ist an einer Senioren WG interessiert? Bin 64 Jahre jung und habe eine Katze!“, lautet der Text eines Inserats. Früher waren WGs eine Wohnform für Studenten. Doch die Zeiten ändern sich. Bei den Senioren wächst der Mut, sich auf alternative Wohnformen einzulassen. Denn auch Mehrgenerationshäuser erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Inzwischen gibt es rund 540 […]

Lesen Sie weiter


Tipps für unverheiratete Paare beim Immobilienkauf

Junges Paar beim Immobilienkauf

In Deutschland leben Millionen Paare ohne Trauschein zusammen. Das kann viele Vorteile haben, im Falle eines gemeinsamen Immobilienkaufs gibt es jedoch einiges zu beachten. Dadurch wird vermieden, dass einer der Partner im Falle einer Trennung oder beim Tod des Partners benachteiligt wird. Während Ehepartner in der Regel im Güterstand einer Zugewinngemeinschaft leben, gibt es für […]

Lesen Sie weiter


Smart Home – Ein Markt mit Wachstumspotenzial

Smart Home oder Intelligentes Wohnen für Sicherheit Energiesparen

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es herrlich, morgens in ein vorgeheiztes Badezimmer zu kommen. Und in der Küche wartet bereits der frisch gebrühte Kaffee auf einen. Dabei handelt es sich nicht um Zauberei. Nein – Dank der modernen Smart Home-Technik ist dies für viele Menschen bereits Normalität. Eine Studie des Marktforschungsinstitutes Splendid Research aus […]

Lesen Sie weiter


Saunieren wie die Finnen

Die Vorteile vom Tiny House

Im Winter hat die Sauna Hochkonjunktur. Kein Wunder – denn das Schwitzen in einem Raum hat viele positive Effekte auf den Körper. Es reinigt ihn, verbessert das Wohlbefinden, beugt Erkältungen vor und fördert die Entspannung. Auch in Deutschland ist der Saunabesuch längst zum beliebten Freizeitvergnügen geworden und gehört zum Kernstück des anhaltenden Gesundheits- und Wellnesstrends. […]

Lesen Sie weiter


Barrierefreies Haus durch Treppenlift

Ein Raumduft sorgt für Atmosphäre im Zimmer

Ist die Mobilität durch einen Unfall oder Krankheit eingeschränkt, wird die Treppe im eigenen Haus zum täglichen Kraftakt und Sturzrisiko. In einigen Fällen wird sie sogar zum unüberwindlichen Hindernis. Spätestens dann sollte man über den Einbau eines Treppenlifts nachdenken. Dieser hilft in den eigenen vier Wänden mobil zu bleiben, anstatt sich auf einzelne Räume im […]

Lesen Sie weiter


Hotel Mama hat Hochkonjunktur

Wie man Nesthocker aus dem Elternhaus kriegt

„Nesthocker“ so nennt man junge Erwachsenen, die auch nach der Adoleszenz weiterhin im Elternhaus wohnen bleiben. Wenn Ihr Nachwuchs längst flügge ist, aber keine Anstalten macht, das elterliche Nest zu verlassen, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Laut einer Studie des Statistischen Bundeamtes aus dem Jahr 2016 leben stattliche 62 Prozent der 18- bis 24-Jährigen […]

Lesen Sie weiter